Geonature
Geonature

S1  Seminar Orientierung im Gelände

Wer sich viel in der Natur bewegt, kennt das Problem. Das Smartphone ist leer oder das GPS-Gerät defekt. Deshalb sollte jeder, der sich in der Natur außerhalb von Ballungsräumen bewegt, in der Lage sein, sich auch ohne technische Hilfsmittel im Gelände zu orientieren. Dies kann unter Umständen Leben retten, oder zumindest dafür sorgen, dass man die Nacht nicht im Freien ohne Ausrüstung verbringen muss.

Natürlich ist es in unserer Zivilisationsgesellschaft nahezu unmöglich sich über mehrere Tage zu verirren, irgendwann trifft man auf Besiedelung. Dennoch kann der Ausfall der technischen Geräte kurz vor dem Dunkelwerden für eine sehr unangenehme Nacht sorgen.

Wir wollen Ihnen mit einfachen Tricks und Tipps beibringen, wie sie sich in der Natur mit und ohne Kompass und/oder Karte orientieren können, ganz ohne technische Hilfsmittel.

Dazu nutzen wir die Gegebenheiten der Natur, wie die Sonne, Bäume und Wetterseiten, das vorliegende Landschaftsbild, unsere Sinne, Landmarken, akustische Signale und Flüsse.

Außerdem zeigen wir das Deuten von Landvermessungssteinen, warum eine Uhr uns helfen kann, die Napoleonmethode, die Holzfällermethode und den Umgang mit einem Kompass.

Auch werden wir uns intensiv mit dem Umgang mit Karten beschäftigen. Hierzu zählt unter anderem der Umgang mit dem Gitternetz, wofür das Kartendatum gut ist, bestimmen unseren Standort in der Karte und befassen uns mit den Unterschieden zwischen einer Wanderkarte und einer Geländekarte. Was erzählt uns die Legende und wie kann sie uns helfen? In wie weit ist der Maßstab wichtig? Was sind Höhenzahlen, Höhenlinien, Schummerungen und wie kann ich diese ablesen?   

Am Ende des Seminars sind sie in der Lage, sich in jeder Situation zu orientieren und diese Orientierung zu behalten.

Das Seminar eignet sich für jedermann, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Es ist vor Ort in jedem Waldgebiet durchführbar und kann direkt bei Ihnen stattfinden.

Die unten angegebenen Termine unten finden in Zerkall statt.

Dauer:

7 h

Schwierigkeitsgrad:

leicht

besondere Hinweise:

festes Schuhwerk

Kosten:

30€ inkl. Mittagssnack

Anmeldung:

erforderlich

Bezahlung:

vor Ort / Überweisung

Am Ende erhalten sie eine Teilnahmebescheinigung.

Termine:

09.09.2018

                                                        

Anfahrtskosten ab 50 km Entfernung von Köln je km 0,25 Cent.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Geonature